Die Heiderbergerhütte im Fimbatal

Lange Wanderung im Paznauntal
31km, 1360Hm, insgesamt knapp 8 Stunden, GPX Track
Ritzenjoch
Bei Super Wetter starte ich heute zu Fuss von Mathon zu Lareinalm (1860m) und weiter ins urige Lareintal bis zum Talschluss, dort steht die verlassene Zollwachehütte (2133m). Nun geht’s steil bergauf, zuerst über Wiesen, dann nur noch über Geröll bis zum Ritzenjoch (2688m), der Grenze zur Schweiz. Von hier eine herrliche Aussicht ins Fimbatal, auch die Heidelberger Hütte (2260m) ist bereits in Sicht. Bis hierher sind es 3 1/2 Stunden, und noch eine knappe Stunde hinunter zur Hütte. Das Grossteil der Gäste auf der Heidelberger Hütte sind Mountainbiker, hier führt nämlich die wohl bekannteste Transalp Route vorbei: von der Heilbronner Hütte kommend über Ischgl bzw. dem Ritzenjoch hierher und weiter über den Fimbapass nach Zernez.
Nach dem Mittagessen gehts weiter auf holprigen Fahrweg bis zur Bodenalpe und dann auf Asphalt zur Mittelstation der Silvrettabahn, welche leider nur bis 17 Uhr verkehrt. Also auch noch zu Fuss hinunter nach Ischgl. Von der Hütte gut 3 Stunden.
Die Strecke von der Mittelstation bis zur Heidelberger Hütte, und besonders der Rückweg, ist übrigens eine meiner Lieblingsstrecken mit dem Mountainbike: eine angenehme Auffahrt und eine Abfahrt mit viel Flow.
DSC_4158 DSC_4165 DSC_4173 DSC_4183 DSC_4196 DSC_4198DSC_4215 DSC_4218

Die Heiderbergerhütte im FimbatalGeorg
00

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2016 by georg weis