Einsame Rundwanderung am Mendelkamm

29,3 Km, Aufstieg 960 Hm, Abstieg 1790 Hm, 7 Stunden
Lange Runde am Mendelkamm

Eigentlich wollte ich heute ja mehrere kleine Arbeiten erledigen, die schon länger auf der Wartebank sind. Aber das herrliche Wetter am morgen bewog mich dann zu einer radikalen Planänderung. Ich fahren mit der ersten Mendelbahn zur Mendel und starte um 8.45 wieder mal in Richtung Roen. Dann weiter zum Schwarzen Kopf, dem Wetterkreuz und dem Grauner Joch. Von da auf dem Steig hinunter bis kurz oberhalb von Graun der Traminer Höhenweg abzweigt. Auf diesem und später dem Kalterer Höhenweg zurück zu Mendelbahn Talstation in Kaltern.

Ich war heute praktisch alleine in dieser wunderschönen Gegend unterwegs, von der Mendel bis nach Graun, also gut 4 Stunden, hab ich keinen Menschen gesehen. Die Temperatur war sommerlich, ich war fast durchwegs im T-Shirt unterwegs.

Es ist dies eine lange Tour, besonders der letzte Teil, von Graun nach Kaltern zieht sich lange hin und ist landschaftlich nicht so interessant wie der erste Teil der Wanderung.

mit der MendelbahnAm RoenRichtung Südenhat jemand einen Handschuh verloren?Am Schwarzen Kopf

GPX-Track

Einsame Rundwanderung am MendelkammGeorg
60

6 comments on "Einsame Rundwanderung am Mendelkamm"

  1. Hallo Georg
    schöne Wanderung und traumhaftes Wetter. Bin noch nie mit der Mendelbahn gefahren und werde mir dies jetzt doch mal fest vornehmen.
    LG Siglinde

    • Hoi Sieglinde,
      für diese Runde ist die Mendelbahn sehr zu empfehlen, ohne wird die Tour um eine gute Stunde länger.
      Im Sommer ist die Bahn meist voll besetzt, gestern war ich alleine.
      LG,
      Georg

  2. hallo Georg
    die ganze Runde hatte ich auch gar nicht vor, aber die Bahn schon. Gibt es eine etwas kürzere Runde auch?
    LG und bitte Siglinde mit kurzem i – danke :)

    • Sorry Siglinde wegen dem ie, kommt nicht mehr vor :-)

      Es gibt genug grosse und kleine Wanderungen auf der Mendel, zB zum Penegal.
      Der Klassiker ist der Roen, sind hin und retour ca 4 Stunden.
      Oder du gehst zur Halbweghütte und zur Lavinaspitz, und von dort auf dem Prazoller Steig zurück nach Kaltern:
      http://georgweis.com/2011/02/die-groe-mendelrunde/

      LG, Georg

  3. hallo georg, das sieht ja wirklich nach einer tollen runde aus. und der mendelkamm scheint jetzt ja komplett schneefrei zu sein?
    liebe grüße aus meran

    • Hoi Magdalena,
      auf der schattigen Rückseite vom Roen, also am Anstiegsweg, liegt teilweise noch Schnee/Eis. Das war aber kein Problem. Und heute wird wohl wieder etwas Schnee dazugekommen sein.
      LG,
      Georg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2016 by georg weis