Zur Wiggerspitz

17,7 Km, 1170 Hm, 5,5 Stunden
Klassiker bei Mezzocorona mit bester Aussicht

Zum 360 Grad Panorama

Eine abenteuerliche Seilbahn bringt uns auf den Monte (900m) oberhalb von Mezzocorona. Von hier folgen wir dem Wegweiser Nr. 500 zur Malga Bodrina, auf dem Weg dorthin begegnen wir  einer Gruppe Gämse, es sind 10-12 Tiere und gar nicht scheu.
Ab der Malga Bodrina immer auf Weg Nr 500 weiter zum Wiggerspitz, italienisch „Rocca Piana“ (1874m). Diese Seite der Wiggerspitz (Südwest) ist nahezu flach, unvorstellbar wenn man nur die steilen Wände auf der Fennberger Seite des Berges kennt.
Auf dem Gipfel selbst gibt es eine wunderbare Aussicht, dazu trägt auch das herrliche Wetter bei.
Der Abstieg zur Malga Kraun ist steil, aber ab der Malga geht es auf Forstwegen sehr angenehm zurück nach Monte zur Seilbahn.

ich fühle mich beobachtet

die Malga Bodrina

so flach ist der Wiggerspitz vom Süden her

Blick auf Fennberg

Die Ortlergruppe

Richtung Trient

bei der Malga Kraun

Zur WiggerspitzGeorg
00

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2016 by georg weis