Zum Plattkofel

30 Km, 1300 Hm, 8,5 Stunden
Lange Wanderung zum Aussichtsberg Nr. 1

Panorama 360

360 Grad Gipfelpanorama

Wegverlauf: Vom Parkplatz in Compatsch (1844 m) zum Weiler Saltria (1676 m) und weiter auf Weg Nr. 9 hinauf zur Zallinger Hütte (2047 m). Nach einer kurzen Rast weiter auf gleichem Weg Nr. 9 zur Plattkofelhütte (2300 m). Ab hier geht es steil und unspektakulär in Serpentinen empor bis zum Gipfel (2955 m).
Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher zur Murmeltierhütte (2133 m), hier ist es gemütlicher als auf der überfüllten Plattkofelhütte. Nach der Zallinger Hütte nehmen wir jetzt den Weg Nr. 7 welcher uns zur Mahlknechthütte und zurück nach Compatsch bringt.

Es ist eine lange Tour, insgesamt 30 Km, das sind über 8 Stunden Gehzeit, aber sie ist jeden Meter wert!
Wer aber möchte, kann die Tour auch abkürzen: ab ca. 9 Uhr fährt ein Bus vom Compatsch nach Saltria, und in Saltria startet der Florianlift mit der Bergstation in der Nähe der Zallinger Zallinger Hütte.

Auf dem Weg zum heutigen Ziel, der Plattkofel (der Gipfel rechts)

die Zallinger Hütte

Viel los auf dem Gipfel

Seiser Alm und Schlern vom Plattkofel aus

Einkehr bei der Murnmeltierhütte

Abendstimmung auf der Seiser Alm

Noch einmal ein Blick zurück zum Anstiegsweg auf dem Plattkofel

Zum PlattkofelGeorg
00

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2016 by georg weis